Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bô Yin Râ - Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 432 mal aufgerufen
 Warum ich meinen Namen führe
UHeisse Offline



Beiträge: 40

06.02.2010 17:39
Der geistige Name "Bô Yin Râ" antworten

Liebe Mitglieder des Forums -

unter ausdrücklichem Hinweis auf meiner heutigen Einstellung zu "In eigener Sache" bitte noch Folgendes:

Zum Thema der Wortlautlandschaft von Bô Yin Râ "Warum ich meinen Namen führe" sei mir hier noch erlaubt, auf einen doch gewünschten(?!) "ursprungsnäheren Umgang" der geistigen Wortlaute des geistig zugewiesenen Namens "Bô Yin Râ" aufmerksam zu machen.

Nachdem sich "Bô Yin Râ" - nach Hinweis seines Verlegers, dass ein Kapitel seines Buches „Vom lebendigen Gott" a u s f ü h r l i c h e A n g a b e n über die Art geistiger „Namen" bringt (Zitat aus: „Warum ich meinen Namen trage", Seite 7) - dann dazu entschloss, weiter unter Wiedergabe des vollständigen Wortlautes „seines Namens" veröffentlicht zu werden - - sollte dieser Entschluss auch im Forum Niederschlag finden!?"

Hierzu aus „Warum ich meinen Namen trage" Seite 8 (Zitat): „Im übrigen könnte wohl auch verstanden werden, daß ich mich aus reiner A n h ä n g l i c h k e i t an den geistigen Lehrer, der mir den Namen gab, BÔ YIN RÂ nennen w ü r d e , auch wenn mir diese drei Silben ebenso «fremd» wären, wie sie andern vielleicht erscheinen."

Klar bleibt ebenso „selbstverständlich" - weiter Seite 10, (Zitat): „Abschließend aber muß ich sagen, daß mir die Art, in der ich selbst in meiner Jugendzeit gewohnt war, Bücher zu lesen, indem ich kaum nach dem Autor, desto mehr aber nach dem I n h a l t fragte, gar nicht so übel gewesen zu sein scheint." (Zitat-Ende) -
Bei aller hier bewiesener "Bescheidenheit" von Bô Yin Râ: Im irdischen Bereich sollten wir doch, wie "ich" meine, jede geistige Chance geistigen Einflusses nutzen (!) -- denn: Gerade im grobsinnlichen Bereich sollten gerade auch Namen eben nicht nur "Schall und Rauch" sein, sondern klare Bezeichnungen einer dahinter stehenden nicht austausbaren geistigen Haltund eines unaustauschbaren Wesens!

Da wir uns hier im Forum nun tatsächlich „weiß Gott" nicht immer „wortlautinhaltlich" mit dem Werk von BÔ YIN RÂ beschäftigen - und/ oder uns dabei doch eher mehr vergleichend auf andere Texte anderer Autoren beziehen (deren Namen wohl in der Regel eher irdischen Ursprungs sind aber auch ganz "selbstverständlich unter ihrem vollen Namen zitiert werden) - - erscheint es mir dabei umso wichtiger, die meist bruchstückhaft wiedergegebenen geistigen Wortlaute der "Texte" von "Bô Yin Râ" "wenigstens" unter vollständiger Angabe seines ganzen geistigen Namens "Bô Yin Râ" zu zitieren!

Was meint Ihr dazu?!
Liebe Grüße - seid geführt!

Uli

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen