Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bô Yin Râ - Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 142 mal aufgerufen
 Auferstehung
Andreas Offline



Beiträge: 131

13.09.2016 23:11
Grenzen der Allmacht antworten

Beim Lesen des Buches, dieses Kapitels, fiel mir das wunderbare Gedicht von Rainer Maria Rilke wieder ein (siehe unten)
Allerdings ist mir keine Stelle im Lehrwerk oder darüber hinaus bekannt, an der Bo Yin Ra diesen großen Dichter auch nur nebenbei erwähnt? Habe ich etwas überlesen, denn er muss ja zweifellos von ihm gehört haben - und lag ihm in manchen Dingen nicht zu fern?

Helle Grüße sendet Andreas



Gerüchte gehn, die dich vermuten

Gerüchte gehn, die dich vermuten,
und Zweifel gehn, die dich verwischen.
Die Trägen und die Träumerischen
misstrauen ihren eignen Gluten
und wollen, dass die Berge bluten,
denn eher glauben sie dich nicht.

Du aber senkst dein Angesicht.

Du könntest den Bergen die Adern aufschneiden
als Zeichen eines großen Gerichts;
aber dir liegt nichts
an den Heiden.

Du willst nicht streiten mit allen Listen
und nicht suchen die Liebe des Lichts;
denn dir liegt nichts
an den Christen.

Dir liegt an den Fragenden nichts.
Sanften Gesichts
siehst du den Tragenden zu.

Rainer Maria Rilke, 19.9.1901, Westerwed

Serato Offline



Beiträge: 543

14.09.2016 02:00
#2 RE: Grenzen der Allmacht antworten

Lieber Andreas!

Sicher ein schönes, ergreifendes Gedicht.
Mir ist aber auch keine Stelle im Lehrwerk bekannt, die von Rilke handelt. Auch Novalis, Hölderlin wüßte ich nicht.
Wohl aber findet in „Briefe an einen und viele“ Wilhelm Busch Erwähnung, auch Antonius, ein redegewaltiger Mönch in Padua und natürlich Goethe.
Du hast also nichts überlesen.

In der „Nachlese“ wäre noch etwas über Bullwer-Lytton und Gustav Meyrink zu finden.

Mit lieben Grüßen
Serato.

ulriksson Offline



Beiträge: 139

17.09.2016 12:57
#3 RE: Grenzen der Allmacht antworten

Ich glaube gehört zu haben, dass Bô Yin Râ Rilke sehr schätzte. Ich weiß aber leider nicht mehr woher.

Lichtvolle Grüße
Ulriksson

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen