Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bô Yin Râ - Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 198 mal aufgerufen
 Nachlese
Paulino Offline



Beiträge: 206

03.07.2015 11:50
Ein weiterer Fehler von Ramana Maharshi und Karma. antworten

Ein weiterer Fehler von Ramana Maharshi und Karma.


Es gibt weder Schöpfung noch Zerstörung, weder Schicksal noch freien Willen, weder eine Straße noch eine Ankunft.

Dies ist die ultimative Wahrheit.

Bhagavan Sri Ramana Maharshi
------------

So ignorieren die wichtigste Sache ist, die persönliche Freiheit. Und die Verantwortung für unser Karma. So Leugnung der persönlichen Seele.


----------------------------

Otro error de Ramana Maharshi y el Karma.


No hay ni creación ni destrucción, ni destino ni voluntad libre, ni un camino ni una llegada.

Ésta es la verdad definitiva.

Sri Bhagavan Ramana MAHARSHI
------------

Desconociendo así, lo más importante que es la libertad personal. Y la responsabilidad por nuestro Karma. Negando así el alma personal.

Paulino Offline



Beiträge: 206

06.07.2015 20:46
#2 RE: Ein weiterer Fehler von Ramana Maharshi und Karma. antworten

Ramana Maharshi Antworten über Reinkarnation:

Stellen Verehrer:
Der Theosophischen Idee, aufeinander Einweihungen vor Erreichen Moksha (Befreiung), sind zutreffend?

Ramana Maharshi:

Diejenigen, die moksha in einem Leben erreichen muss durch all die Einweihungen in ihrem früheren Leben bestanden haben.
---------------------

Sie glauben immer noch, dass Reinkarnation eine positive Methode, summative Lernen.
Oder verstehen, was ist die Reinkarnation oder verstehen, was ist die Inkarnation.
Oder verstehen, was ist der Wert der ephemere Form der Identität, noch verstehen, warum so männlich oder weiblich ist. Oder verstehen, was ist die nicht-duale = androgynen Gestalt.

Wie kann so etwas Intuition? Wie kann so wenig Weisheit?

Eine einfache katholischer Priester ist már weise und ist in der Regel erfolgreicher.

Sie verstehen Sie, warum sie dies auftreten ????????

----------------

Responde Ramana Maharshi sobre la reencarnación:

Pregunta el devoto:
La idea teosófica de dar sucesivas iniciaciones antes de alcanzar moksha (liberación), ¿es exacta?

Ramana Maharshi:

Quienes alcanzan moksha en una sola vida deben haber pasado por todas las iniciaciones en sus vidas anteriores.
---------------------

Todos ellos siguen creyendo que la reencarnación, es un metodo de aprendizaje positivo, sumativo.
Ni comprenden qué es la reencarnación, ni comprenden qué es la encarnación.
Ni comprenden cual es el valor de la forma identitaria efímera, Ni comprenden por qué tal forma es masculina o femenina. Ni comprenden qué es la forma no dual = andrógina.

¿Cómo es posible tan poca intuición? ¿Cómo es posible tan poca sabiduría?

Un simple cura católico es már sabio y está más acertado en general.

¿Comprendes tú, por qué les ocurre esto????????

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen