Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bô Yin Râ - Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 130 mal aufgerufen
 Der Weg zu Gott
Paulino Offline



Beiträge: 206

13.06.2015 19:04
Was fühlt sich von Unified-Ewige Geist! antworten

Was fühlt sich von Unified-Ewige Geist!

Jetzt fühle ich mich nur die Hälfte der dominante Auge, wobei die Hälfte der Seele, mit einem halben Gehirn: die linke Gehirnhälfte zu zeitlichen zeitlich und räumlich begrenzt; Deshalb:

1. Jetzt nehmen wir nur das Gefühl der Lebensmitte. Die Hälfte der kleineren, begrenzten oder vorübergehende Geist.

2. Jetzt nur fühlen Hälfte den Sinn des Lebens. Örtliche und zeitliche Teil.

3. Aber, wenn die beiden Erkenntnisse jeder Hälfte des Geistes zusammenkommen: die zeitliche Geist und zeitlosen Geist; Doppelleben ist von entscheidender Bedeutung, und mehr als das ... es ist erstaunlich. Zum ersten Mal ist es wirklich am Leben ohne Narkose, und fühlen sich, was das ist unerklärlich ...

4. Wenn die beiden Hälften geistigen vereinigt, kognitive Geist Wachtraum-zeitliche entgegenzeitlosen Traum-Schlaf kognitiven Sinn. Dann, zum ersten Mal, die Polar pesona erwacht, dual, gegenüber Traum. Aber jetzt erwachen, das Bewusstsein ist nicht auf Raum und Zeit, weil es ein zeitloses Teil beschränkt; Dies ist, wie das Photon fühlt sich alles, was zeitlos unendliche Teilquanten und sofort alles miteinander verwoben ist. Es gibt keinen Ort, aus dem Leben zu verbergen, und das ist wirklich unerträglich ... ohne vorher gereift.

5. Dann das Selbstbewußtsein, die wenig mit, was wir in der Gegenwart, Erinnerung, Selbstbeobachtung von sich selbst zu tun hat, wird usw. Denn es ist nicht mehr vorübergehend, aber zeitlose Bewusstsein oder Bewusstsein oder Selbstbewußtsein Synthese.



------------------------
¡Lo que siente la Mente Unificada-Eterna!

Ahora solo siento con la mitad de la mente dominante, con la mitad del alma, con la mitad del cerebro: del hemisferio cerebral izquierdo temporal limitado al tiempo y al espacio; por eso:

1. Ahora solo sentimos la mitad de la vida. La mitad de la mente más pequeña y limitada o temporal.

2. Ahora solo sentimos la mitad del significado de la vida. Su parte local y temporal.

3. Pero cuando se juntan las dos cogniciones de cada mitad de la mente: la mente temporal y la mente atemporal; la vida se hace el doble de vital y más que eso..., es increible. Por primera vez se está realmente vivo sin anestesia, y se siente lo que es eso inexplicable...

4. Cuando las dos mitades mentales se unifican, el sueño cognitivo mental de vigilia-temporal se opone al sueño cognitivo mental onírico-atemporal. Entonces, por primera vez, la pesona se despierta del sueño polar, dual, opuesto. Pero ahora al despertar, la conciencia no queda limitada al espacio y al tiempo pues posee su parte atemporal; es como el fotón que siente todo el infinito porque está entrelazado atemporalmente sub cuanticamente e instantaneamente con todo. Ya no hay dónde esconderse de la vida, y eso es muy insoportable...sin haber madurado antes.

5. Entonces aparece la Autoconsciencia, que poco tiene que ver con lo que conocemos como estar en presente, recuerdo de sí, auto observación de sí mismo, etc. Pues ya no es conciencia temporal ni conciencia atemporal sino síntesis o autoconsciencia.

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen