Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bô Yin Râ - Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 858 mal aufgerufen
 Hortus Conclusus
Seiten 1 | 2
Anna Offline




Beiträge: 68

19.02.2013 18:52
#16 RE: ewiger Raum antworten

Da hab' ich auch noch was... passt auch zum Thema 'Purzelbäume' ... dass wir uns bloß nicht gedanklich überschlagen :-)

ERNEUERUNG
Alles Göttliche ist kinderfaßlich einfach,
Obwohl es in sich selbst unendlichfältig,
Und klarer Form entwöhnten Augen
Kaum in seiner Einfachheit erkennbar ist.
Je weiter fort von Göttlichem
Die Denker samt den Dichtern sich begeben,
Desto verzwickter und verkröpfungsreicher
Deuten sie das Leben.
Solange wir nicht, wie die Kinder,
Auch die komplizierten Dinge
In uns selber wieder einfach sehen,
Wird alles Denken,
Alles Deuten,
Falsche Wege gehen!
(aus: Ewige Wirklichkeit, Bô Yin Râ)

HansB22 Offline



Beiträge: 175

19.02.2013 19:08
#17 RE: ewiger Raum antworten

Hallo alle Zusammen,

freue mich über den angeregten Austausch

Die Gedanken über Zeit und Zeitlosigkeit sollten nur im Rahmen einer gewissen Leichtigkeit geführt werden.

Erkenntniss, dass es nur eine Gegenwart gibt (und nichts daneben) ist ein wichtiger Schritt.

Noch wichtiger ist es aber, in dieser Gegenwart, das eigene innerste Wesen zu erkennen.

Und noch einen Schritt weiter geht es darum, das Erkannte innerste Wesen auch wirklich zu sein.

Dadurch entsteht Dauerhaftigkeit

HansB22

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen