Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bô Yin Râ - Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 519 mal aufgerufen
 Das Buch vom Lebendigen Gott
kohle Offline



Beiträge: 218

05.09.2008 14:26
Übersinnliche Erfahrung antworten

BoYinRa schreibt in seinem Buch „vom lebendigen Gott am Ende des Kapitels über „Übersinnliche Erfahrung“:



„Was der im Geiste "Eingeweihte" lehrt,
ist zur Prüfung durch Tat und Hingebung
bestimmt!“

Es „soll nicht gedanklich gespalten, sondern seelisch nacherlebt werden, damit die zahllosen Suchenden ihren Weg zum Geiste finden, - ihren Weg zur Wirklichkeit!“

Meine Gedanken dazu:

Als im Geiste eingeweiht beschreibt der Autor denjenigen Menschen, der gleichzeitig im Diesseits, im Jenseits und in der geistigen Welt wahrnimmt, indem er die Wahrheit erlebt. D.h.,er

- sammelt kein Wissen an und fügt es als Wahrheit zusammen
- fügt auch nicht wie ein Mystiker und Künstler seine Inspirationen zu einem Kunstwerk zusammen.
- erhält keine Botschaften aus ihm unbekannten Welten, wie z.B. Channelings.

Er lebt und erkennt, wie anfangs beschrieben, ungetrennt in den drei Welten. Wahrheit erfährt er direkt und umfassend, gleichgültig in welcher Situation er sich befindet. Sein Zustand ist keine Meditation oder Versunkenheit sondern Aufmerksamkeit nach allen Seiten. Sein Wissen ist stets aus 1. Hand, direkt und aktuell. Es ist kein Übersetzer dazwischen. Dieses umfassende Wissen kann in Worten nicht gleichzeitig weitergegeben werden. Zum bestmöglichen Verständnis muss es chronologisch aufgebaut und in verschiedenen Aspekten weitergegeben werden. Auch sind die Botschaften durch Zeitalter und Kultur gefärbt. Doch implizit trägt jedes Wort und jeder Satz seiner Erklärungen verschlüsselt die gesamte von ihm erlebte Wahrheit. Den Schlüssel zur Wahrheit hat dabei der Sucher, wenn er seine Entsprechung darin entdeckt.

Interpretiert, wie ich es jetzt mache, verlieren diese Botschaften jene ursprüngliche Substanz von Wahrheit. Deshalb der Rat, alles Empfangene selbst zu prüfen – nicht durch gedankliche Zerlegung sondern durch Leben, also durch EIGENE WIRKlichkeit.

Meint kohle

Geleitwort »»
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen